powered by

  • Nationalpark Hainich - Wildkatzendorf
    Nationalpark Hainich - Wildkatzendorf

    Kommen Sie den scheuen Lebewesen ganz nah !

  • Mühlhausen - Stadtmauer mit Rabenturm und  Frauentor
    Mühlhausen - Stadtmauer mit Rabenturm und Frauentor

    Entdecken Sie das Mittelalter in der historischen Reichsstadt.

  • Schloss und Park Altenstein
    Schloss und Park Altenstein

    Romantische Pfade laden zum Schlendern und Träumen ein.

  • Werratal - Ruine Brandenburg
    Werratal - Ruine Brandenburg

    Bei einer Kanutour können Sie die zahlreichen Burgen, die das Werratal säumen, bewundern.

  • Werratal - Liboriuskapelle
    Werratal - Liboriuskapelle

    Historische Steinbrücke und Liboriuskapelle.

  • Gotha - Schloss Friedenstein
    Gotha - Schloss Friedenstein

    Zahlreiche Museen erwarten Sie in einer der größten Schlossanlagen des 17. Jahrhunderts.

  • Thüringer Wald - Gerbersteine
    Thüringer Wald - Gerbersteine

    Die höchste Erhebung im Wartburgkreis mit einer tollen Aussicht.

  • Thüringer Wald - Winterimpressionen
    Thüringer Wald - Winterimpressionen

    Winterwald nahe der "Hohen Sonne" bei Eisenach

  • Drei Gleichen - Mühlburg
    Drei Gleichen - Mühlburg

    Entdecken Sie spannende Kapitel der Thüringer Geschichte.

  • Weltkulturerbe Wartburg
    Weltkulturerbe Wartburg

    Eines der bedeutendsten Bauwerke der deutschen Geschichte.

  • Eisenach - Reutervilla
    Eisenach - Reutervilla

    Auf den Spuren von Fritz Reuter und Richard Wagner.

  • Nationalpark Hainich - Baumkronenpfad
    Nationalpark Hainich - Baumkronenpfad

    Wandern Sie durch die Baumwipfel des UNESCO-Weltnaturerbes.

  • Eisenach - Bachhaus
    Eisenach - Bachhaus

    Museum zum Leben und Wirken Johann Sebastian Bachs in seiner Geburtsstadt.

  • Thüringer Wald - eine Freizeitoase
    Thüringer Wald - eine Freizeitoase

    Ein Mekka für Wanderer und Mountain-Biker.

  • Bad Langensalza - Historische Innenstadt
    Bad Langensalza - Historische Innenstadt

    Die Innenstadt von Bad Langensalza überzeugt mit einer Vielzahl liebevoll restaurierter Fachwerkhäuser.

  • Bad Liebenstein - Kuranlage
    Bad Liebenstein - Kuranlage

    Genießen Sie das Flair einer gediegenen Kurstadt

  • Bad Langensalza - Japanischer Garten
    Bad Langensalza - Japanischer Garten

    Zahlreiche Themengärten laden in der Innenstadt von Bad Langensalza zum Verweilen ein.

Westthüringen

Willkommen auf WestThüringen-online.de, dem Regionalportal für Eisenach, Gotha, Mühlhausen, Bad Salzungen, Bad Langensalza und Umgebung.
Hier finden Sie unter anderem Informationen für Ihren Urlaub in Westthüringen, eine Übersicht über Freizeitangebote und Ausflugsziele, Veranstaltungstipps und interessante Meldungen aus der Region.

Werbung

powered by

powered by

Römhild, Streufdorf, 27. Juni 2014

Gemeinsame PRESSEMITTEILUNG
des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) und des Bundesamtes für Naturschutz (BfN)

Hauptschlagader für ein Netz des Lebens in Deutschland

Im Grabfeld trafen sich heute Vertreterinnen und Vertreter aus dem behördlichen und verbandlichen Naturschutz und lokale Politiker und Landwirte zu einer Pressefahrt anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Grünen Bandes.

Das Areal an der Eisenacher Wandelhalle präsentiert sich in neuem Outfit. Oberbürgermeisterin Katja Wolf gab heute (20. Juni) das Freigelände der Wandelhalle nach rund zehn Monaten Bauzeit offiziell wieder zur Nutzung frei.

Schulabgänger können sich bewerben

Natur fühlen, riechen, hören und schmecken, Naturwissen sammeln und vermitteln oder zum Nationalpark informieren – all das gehört zum Tätigkeitsfeld eines FÖJlers im Nationalpark Hainich. Das Freiwillige Ökologische Jahr ist ein Orientierungsjahr und bietet die einmalige Chance, einerseits eine Auszeit von der Schule zu nehmen und andererseits Ideen und Erfahrungen für die spätere Berufswahl zu sammeln.

Spezielle Klassik-Reihe neben bewährten Anrechtsprogrammen

Mit gleich drei musikalischen Schwergewichten gestaltet die Thüringen Philharmonie Gotha ihren Auftakt in die neue Konzertsaison 2014/2015. Besucher des ersten Konzerts am 4. September 2014 dürfen sich auf die brasilianische Pianistin Christina Ortiz freuen, die in ihrer langjährigen, internationalen Karriere auch mit Dirigenten wie Vladimir Ashkenazy und Mariss Jansons zusammen arbeitete. In Gotha interpretiert sie mit dem Orchester und Chefdirigent Michel Tilkin das zweite Klavierkonzert von Johannes Brahms. Im zweiten Teil des Abends steht Ludwig van Beethovens gewichtige fünfte Sinfonie auf dem Programm.

Glückwünsche zum Meistertitel in der Thüringer Verbandsliga erhielten die Fußballer der 1. Männermannschaft des FC Eisenach am Samstag (14. Juni) auch von Oberbürgermeisterin Katja Wolf und Bürgermeister Andreas Ludwig. Mit einer Sieger-Torte gratulierten sie den Sportlern im Wartburgstadion zu ihrer erfolgreichen Saison.

Restaurierung der Orgel der Schlosskirche auf Schloss Friedenstein ist Leitprojekt 2015

Seit 18 Jahren gibt es die Stiftung, die Vorbild für viele später gegründete Stiftungen ist, und die 2013 ihr bestes Sammelergebnis an Spenden verzeichnen konnte. War die Kulturstiftung Gotha einst nur eine zinsabwerfende Stiftung aus dem Stiftungskapital der Gothaer Versicherungen, so ist sie seit fünf Jahren die kulturelle Bürgerstiftung Gothas, in die rund 400 Bürger mit weit mehr als 500 Einzelspenden ihr kleines und großes Scherflein dazu beitragen, dass Kunst und Kultur restauriert aber auch neue und zukunftsweisende Projekte verwirklicht werden können.

Dienstag, 17. Juni 2014

Im Gedenken an den Volksaufstand am 17. Juni 1953 in der damaligen DDR findet am Dienstag, 17. Juni 2014 auf dem Eisenacher Theaterplatz eine Erinnerungsveranstaltung statt. Beginn ist um 19 Uhr an der Gedenktafel an der Südseite des Platzes.

In der Stadtverwaltung Eisenach beginnen bei der Unteren Denkmalschutzbehörde die Vorbereitungen für den Tag des offenen Denkmals 2014. Dieser findet am Sonntag, 14. September, statt. Er wird bundesweit bereits zum 22. Mal veranstaltet und steht 2014 unter dem von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz vorgeschlagenen Motto “Farbe”.

Erfurt. Mit einem fünf Meter hohen, luftgefüllten Schaufelrad eines Braunkohlebaggers warnen der BUND Thüringen und Greenpeace Jena vor den Schäden der Energiegewinnung durch Braunkohle.

Die Plakatausstellung “Wir müssen schreien, sonst hört man uns nicht! Frauenwiderstand in der DDR der 1980er Jahre” ist vom 5. Juni bis 1. Juli in der Stadtverwaltung Eisenach, Markt 2 im Erdgeschoss zu sehen. Sie zeigt die Geschichte zahlreicher oppositioneller Frauengruppen in der DDR, die vor allem zu Beginn der 1980er Jahre als “Frauen für den Frieden” entstanden.

Werbung

Werbung

Folgen Sie uns

facebooktwitterrss

Tolle Angebote für Urlaub und Freizeit

Werbung
Gutscheinbuch.de

Meldungen aus Thüringen

Aktuelle Meldungen aus unseren anderen Regionalportalen

MittelThüringen-online.de

14. Dezember 2019

NordThüringen-online.de

14. Dezember 2019

SüdThüringen-online.de

14. Dezember 2019

OstThüringen-online.de

14. Dezember 2019

Zum Seitenanfang