powered by

  • Werratal - Ruine Brandenburg
    Werratal - Ruine Brandenburg

    Bei einer Kanutour können Sie die zahlreichen Burgen, die das Werratal säumen, bewundern.

  • Bad Langensalza - Japanischer Garten
    Bad Langensalza - Japanischer Garten

    Zahlreiche Themengärten laden in der Innenstadt von Bad Langensalza zum Verweilen ein.

  • Eisenach - Bachhaus
    Eisenach - Bachhaus

    Museum zum Leben und Wirken Johann Sebastian Bachs in seiner Geburtsstadt.

  • Mühlhausen - Stadtmauer mit Rabenturm und  Frauentor
    Mühlhausen - Stadtmauer mit Rabenturm und Frauentor

    Entdecken Sie das Mittelalter in der historischen Reichsstadt.

  • Schloss und Park Altenstein
    Schloss und Park Altenstein

    Romantische Pfade laden zum Schlendern und Träumen ein.

  • Bad Langensalza - Historische Innenstadt
    Bad Langensalza - Historische Innenstadt

    Die Innenstadt von Bad Langensalza überzeugt mit einer Vielzahl liebevoll restaurierter Fachwerkhäuser.

  • Gotha - Schloss Friedenstein
    Gotha - Schloss Friedenstein

    Zahlreiche Museen erwarten Sie in einer der größten Schlossanlagen des 17. Jahrhunderts.

  • Drei Gleichen - Mühlburg
    Drei Gleichen - Mühlburg

    Entdecken Sie spannende Kapitel der Thüringer Geschichte.

  • Eisenach - Reutervilla
    Eisenach - Reutervilla

    Auf den Spuren von Fritz Reuter und Richard Wagner.

  • Bad Liebenstein - Kuranlage
    Bad Liebenstein - Kuranlage

    Genießen Sie das Flair einer gediegenen Kurstadt

  • Nationalpark Hainich - Baumkronenpfad
    Nationalpark Hainich - Baumkronenpfad

    Wandern Sie durch die Baumwipfel des UNESCO-Weltnaturerbes.

  • Werratal - Liboriuskapelle
    Werratal - Liboriuskapelle

    Historische Steinbrücke und Liboriuskapelle.

  • Thüringer Wald - Gerbersteine
    Thüringer Wald - Gerbersteine

    Die höchste Erhebung im Wartburgkreis mit einer tollen Aussicht.

  • Weltkulturerbe Wartburg
    Weltkulturerbe Wartburg

    Eines der bedeutendsten Bauwerke der deutschen Geschichte.

  • Nationalpark Hainich - Wildkatzendorf
    Nationalpark Hainich - Wildkatzendorf

    Kommen Sie den scheuen Lebewesen ganz nah !

  • Thüringer Wald - Winterimpressionen
    Thüringer Wald - Winterimpressionen

    Winterwald nahe der "Hohen Sonne" bei Eisenach

  • Thüringer Wald - eine Freizeitoase
    Thüringer Wald - eine Freizeitoase

    Ein Mekka für Wanderer und Mountain-Biker.

Westthüringen

Willkommen auf WestThüringen-online.de, dem Regionalportal für Eisenach, Gotha, Mühlhausen, Bad Salzungen, Bad Langensalza und Umgebung.
Hier finden Sie unter anderem Informationen für Ihren Urlaub in Westthüringen, eine Übersicht über Freizeitangebote und Ausflugsziele, Veranstaltungstipps und interessante Meldungen aus der Region.

Werbung

powered by

powered by

Auf Initiative des Bündnisses gegen Rechtsextremismus wurden gestern (10. Mai 2013) in Eisenach zum fünften Mal weitere Stolpersteine in Eisenach verlegt, die an das Schicksal jüdischer Menschen aus Eisenach erinnern. Auch Gunter Demnig war extra angereist. Er hatte das Kunstprojekt seinerzeit ins Leben gerufen.

Stolpersteine-in-Eisenach

Die Commerzbank unterstützt wieder Umweltbildung im Nationalpark. Lina Häfferer und Kerstin Leinweber sind die neuen Umweltpraktikantinnen im Hainich. Und wie jedes Jahr erhielten sie von der Commerzbank wieder je einen Rucksack für Wanderungen und Exkursionen im Weltnaturerbe Hainich.

Einen mutigen Schritt gegen den Trend wagen Stadtverwaltung, Stadtrat und Museumsverein in Bad Salzungen. Wird andernorts an den Ausgaben für Kultur gespart, setzen sie ein Zeichen und gründen ein neues Museum.

Das "Brauhaus zum Löwen" und das Restaurant "Zur Quelle" haben sich zum Muttertag etwas Besonderes einfallen lassen.

Das aquaplex öffnet am 11.05.2013 sein Freibad um 9:00 Uhr.

Für die Schöffen und Jugendschöffen geht nach vier Jahren ehrenamtlicher Arbeit im Dezember 2013 ihre Amtszeit am Amtsgericht Eisenach sowie am Landgericht Meiningen zu Ende. Für die neue Amtszeit von 2014 bis 2018 sind deshalb Neuwahlen erforderlich, für die nach wie vor neue Bewerberinnen und Bewerber gesucht werden.

Der "Tag des offenen Denkmals" findet in diesem Jahr am 8. September statt. Er wird bundesweit bereits zum 21. Mal veranstaltet und steht diesmal unter dem von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz vorgeschlagenen Motto "Jenseits des Guten und Schönen: Unbequeme Denkmale?"

Der Gothaer Dr. Günter Grossmann gab kürzlich - nach seinem ersten Buch „Kriegsende und amerikanische Besatzung in Gotha" - sein zweites Buch mit dem Titel „Auf den Spuren von US-General George S. Patton jr. III - Sein Feldzug von der Normandie über Thüringen bis nach Böhmen 1944/1945" heraus.

Unter diesem Motto fand im April im Frauenzentrum erfolgreich das erste Seminar zu den Grundlagen der Selbstbehauptung und Selbstverteidigung statt.

Der nächste Kurs, in dem das Thema „Gewalt" mit deren Präventionsmöglichkeiten bearbeitet wird, findet am
Mittwoch, dem 08.05. und 15.05.2013 in der Zeit von 15.00 – 17.00 Uhr statt. Der jeweils über zweimal zwei Stunden laufende Kurs richtet sich an Frauen und Kinder ab 6 Jahre und findet im Sportraum des Frauenzentrums statt.
Die Teilnehmergebühr beläuft sich auf 1,50 € pro Teilnehmer/in und ist direkt bei Nutzung des Kurses zu entrichten.

Um telefonische Voranmeldung unter 03621/222-730 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis spätestens 07.05.2013 wird gebeten.

Kurd-Laßwitz-Stipendiatin organisiert Schreib- und Kunstworkshops am Schlossberg

Werbung

Werbung

Folgen Sie uns

facebooktwitterrss

Werbung

Gratis-Infopaket

Meldungen aus Thüringen

Aktuelle Meldungen aus unseren anderen Regionalportalen

MittelThüringen-online.de

22. Juli 2019

NordThüringen-online.de

22. Juli 2019

SüdThüringen-online.de

22. Juli 2019

OstThüringen-online.de

22. Juli 2019

Zum Seitenanfang