powered by

  • Werratal - Ruine Brandenburg
    Werratal - Ruine Brandenburg

    Bei einer Kanutour können Sie die zahlreichen Burgen, die das Werratal säumen, bewundern.

  • Schloss und Park Altenstein
    Schloss und Park Altenstein

    Romantische Pfade laden zum Schlendern und Träumen ein.

  • Weltkulturerbe Wartburg
    Weltkulturerbe Wartburg

    Eines der bedeutendsten Bauwerke der deutschen Geschichte.

  • Eisenach - Reutervilla
    Eisenach - Reutervilla

    Auf den Spuren von Fritz Reuter und Richard Wagner.

  • Eisenach - Bachhaus
    Eisenach - Bachhaus

    Museum zum Leben und Wirken Johann Sebastian Bachs in seiner Geburtsstadt.

  • Mühlhausen - Stadtmauer mit Rabenturm und  Frauentor
    Mühlhausen - Stadtmauer mit Rabenturm und Frauentor

    Entdecken Sie das Mittelalter in der historischen Reichsstadt.

  • Werratal - Liboriuskapelle
    Werratal - Liboriuskapelle

    Historische Steinbrücke und Liboriuskapelle.

  • Bad Langensalza - Japanischer Garten
    Bad Langensalza - Japanischer Garten

    Zahlreiche Themengärten laden in der Innenstadt von Bad Langensalza zum Verweilen ein.

  • Thüringer Wald - Gerbersteine
    Thüringer Wald - Gerbersteine

    Die höchste Erhebung im Wartburgkreis mit einer tollen Aussicht.

  • Gotha - Schloss Friedenstein
    Gotha - Schloss Friedenstein

    Zahlreiche Museen erwarten Sie in einer der größten Schlossanlagen des 17. Jahrhunderts.

  • Thüringer Wald - Winterimpressionen
    Thüringer Wald - Winterimpressionen

    Winterwald nahe der "Hohen Sonne" bei Eisenach

  • Nationalpark Hainich - Baumkronenpfad
    Nationalpark Hainich - Baumkronenpfad

    Wandern Sie durch die Baumwipfel des UNESCO-Weltnaturerbes.

  • Bad Liebenstein - Kuranlage
    Bad Liebenstein - Kuranlage

    Genießen Sie das Flair einer gediegenen Kurstadt

  • Bad Langensalza - Historische Innenstadt
    Bad Langensalza - Historische Innenstadt

    Die Innenstadt von Bad Langensalza überzeugt mit einer Vielzahl liebevoll restaurierter Fachwerkhäuser.

  • Nationalpark Hainich - Wildkatzendorf
    Nationalpark Hainich - Wildkatzendorf

    Kommen Sie den scheuen Lebewesen ganz nah !

  • Thüringer Wald - eine Freizeitoase
    Thüringer Wald - eine Freizeitoase

    Ein Mekka für Wanderer und Mountain-Biker.

  • Drei Gleichen - Mühlburg
    Drei Gleichen - Mühlburg

    Entdecken Sie spannende Kapitel der Thüringer Geschichte.

Westthüringen

Willkommen auf WestThüringen-online.de, dem Regionalportal für Eisenach, Gotha, Mühlhausen, Bad Salzungen, Bad Langensalza und Umgebung.
Hier finden Sie unter anderem Informationen für Ihren Urlaub in Westthüringen, eine Übersicht über Freizeitangebote und Ausflugsziele, Veranstaltungstipps und interessante Meldungen aus der Region.

Werbung

powered by

powered by

Erfurt. Der BUND Thüringen wirft der Landesregierung weitreichenden Stillstand bei Umwelt-, Natur- und Klimaschutz in der vergangenen Wahlperiode vor.

„Thüringen wollte zum ‚Grünen Motor‘ werden. Wenn man den aber sofort abwürgt, bleibt Stillstand“, zieht Ron Hoffmann, Landesvorsitzender des BUND Thüringen Bilanz der Regierungspolitik. „Der BUND Thüringen hat bei vielen Vorhaben seine Starthilfe angeboten und Ideen geliefert. Das Land wollte aber lieber auf den Abschleppdienst warten.“

Im April 2014 hat Eisenach weitere Zuwächse bei  den Ankünften und Übernachtungen zu verzeichnen
 
Im April stiegen die Ankünfte wiederum um 14,9 %. Damit konnte von Januar bis April 2014 insgesamt ein Plus bei den Ankünften von 16,3 Prozent erzielt werden. Über die kontinuierliche Steigerung der Gästeankünfte freuen wir uns sehr und hoffen, dass sich dieser Trend im weiteren Jahresverlauf fortsetzt, berichtet Heidi Günther, Geschäftsführerin der Eisenach-Wartburgregion Touristik GmbH.

Schmerzhafte Reise zurück in die Vergangenheit

Mit zwei Sonderausstellungen erinnert die Stadt Eisenach an den Ersten Weltkrieg (1914-1918). Der Kriegsausbruch jährt sich im Sommer 2014 zum 100. Mal.

Als Fortsetzung des öffentlichen Beteiligungsprozesses wird die zum ISEK Gotha 2030+ in den Räumlichkeiten der Grundschule „Ludwig Bechstein“ (Brunnenstraße 46) stattfinden. Im Fokus dieser Veranstaltung stehen zunächst die „Ziele – Was soll erreicht werden?“, die es zu diskutieren gilt. Eine vertiefende Betrachtung ausgewählter Themen und städtischer Teilbereiche soll Aufgabe der vor Ort zu bildenden Arbeitsgruppen sein. Ein Aufgreifen dieser Inhalte erfolgt dann in einer zweiten, für November anberaumten PlanWerkStadt, in der es vordergründig um „Maßnahmen – Wie sollen diese Ziele erreicht werden?“ gehen wird.

Sonntag, 20. Juli 2014

Lesung mit Eisenacher Nachfahre eines der wichtigsten Widerstandskämpfers

Am kommenden Sonntag wird in Eisenach zu einem Gedenkgottesdienst zum 70. Jahrestag des Attentats auf Adolf Hitler eingeladen (20. Juli, 10.30 Uhr, Annenkirche). Der Eisenacher Architekt Max von Trott berichtet über seinen Vorfahren Adam von Trott zu Solz, der das Attentat von Claus Schenk Graf von Stauffenberg unterstützt hatte und mit 35 Jahren hingerichtet wurde. Der Gottesdienst wird durch Klezmer-Musik von Almuth und Jens Heinze umrahmt.

Endlich – schon seit etlichen Jahren wartet man im Nationalpark Hainich auf einen eindeutigen Nachweis des Luchses. Jetzt konnte der Luchs anhand der Spuren an einem von ihm erbeuteten Reh zweifelsfrei nachgewiesen werden.

Samstag 19.07.2014, 21:00 Uhr

Da kann man nicht meckern! von und mit Jens Heidtmann vom Theaterkabarett Schade eigentlich, da doch das Meckern unsere liebste Lebensäußerung ist. Deshalb treffen Sie in kurzen kabarettistischen Spielszenen u.a. auf norddeutsche Basisphilosophen, arische Karnickel, einen Aschenbecher in der beruflichen Krise und einen uniformierten Erlebnispädagogen der neuen Generation.

Stadtverwaltung dankt den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern
 
Die 27. Internationale Thüringen Rundfahrt der Frauen feierte gestern in Gotha einen spannenden Auftakt. Zahlreiche Zuschauer begleiteten das eineinhalbstündige Zeitfahrgeschehen mit Start und Ziel vor dem historischen Rathaus mit viel Beifall und spornten die 78 Fahrerinnen zu Spitzenleistungen an.

Sömmerda. Von Montag, dem 14.07., bis Samstag, dem 19.07., wird ein Team des BUND Thüringen an Sömmerdaer Haustüren über den gemeinnützigen Verein und seine Projekte informieren.

Ob besserer natürlicher Hochwasserschutz, Warnung vor den Gefahren von Fracking oder tatkräftiges Anpacken zur Bewahrung der heimischen Tier- und Pflanzenwelt: Die Bürgerinnen und Bürger sollen im Dialog an der Haustür das Wirken des BUND kennenlernen und sind aufgerufen, es auch zu unterstützen.

Filialleiter der Commerzbank mit den Umweltpraktikanten des Nationalparks in der Wildkatzenscheune

Zwei Studentinnen sind als diesjährige Commerzbank-Umweltpraktikantinnen bereits seit einigen Wochen im Nationalpark unterwegs. Doch die offizielle Begrüßung  wurde aus gutem Grund in den Juli verschoben. Denn in diesem Jahr tagen zehn Thüringer Filialleiter der Commerzbank drei Tage im „Hotel zum Herrenhaus“ direkt am Nationalpark Hainich. Und bei dieser Gelegenheit trafen diese auch auf „ihre“ Umweltpraktikantinnen Christin Gaida und Julia Schmalzl, welche ihnen bei einer von Nationalparkleiter Manfred Großmann geführten Wanderung auf spielerische Art die Sinne weiteten für die Besonderheiten des UNESCO-Weltnaturerbes.

Werbung

Werbung

Tolle Angebote für Urlaub und Freizeit

Werbung
Info-Paket

Meldungen aus Thüringen

Aktuelle Meldungen aus unseren anderen Regionalportalen

MittelThüringen-online.de

31. Mai 2020

NordThüringen-online.de

31. Mai 2020

SüdThüringen-online.de

31. Mai 2020

OstThüringen-online.de

31. Mai 2020

Zum Seitenanfang