powered by

In Eisenach beginnen bereits jetzt die Vorbereitungen für Richard Wagners Jubiläumsjahr 2013. Mit Blick auf den 200. Geburtstag des Komponisten in 2013 lässt die Stadt Eisenach das Tafelklavier von Thomaskantor Christian Theodor Weinlig restaurieren, das derzeit als Bestandteil der Oesterleinschen Richard-Wagner-Sammlung in der Dauerausstellung des Reuter-Wagner-Museums steht.

Tafelklavier-in-Wagner-Ausstellung

In der Predigerkirche kommen die Besucher der Ausstellung "Mittelalterliche Kunst in Thüringen" auch zu einer Vitrine mit versammelten Schnitzfiguren, die eines gemeinsam haben: Sie müssen erst restauriert werden, bevor sie in der Ausstellung in würdiger Form präsentiert werden können. Auf diesen Umstand machen die Heiligen-Skulpturen selbst in der Vitrine die Gäste aufmerksam.

Die neueste Ausgabe des „Friedenkusses", der Zeitschrift der Kulturstiftung Gotha ist erschienen. Es handelt sich dabei um die 10. Ausgabe der beliebten Stifterzeitschrift.

Die Stadtbibliothek Eisenach bietet auch im neuen Jahr Samstagsöffnungszeiten an und erwartet ihre Besucher im neuen Jahr das erste Mal am Samstag, 7. Januar, ab 10 Uhr.

Das Thüringer Museum Eisenach hat das Bildnis der Herzogin Anna Sophie Charlotte von Sachsen-Eisenach (Öl auf Leinwand, 143 x 116 cm) aus dem Jahre 1742 als unbefristete Leihgabe in seine Gemäldesammlung im Stadtschloss aufgenommen.

Anna-Sophie-Charlotte-von-Sachsen-Eisenach-1

Wichtiger Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist ausschließlich der jeweilige Autor verantwortlich. Das Portal übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

Weiterlesen ...
Zum Seitenanfang