powered by

Werbung

powered by

powered by

Eisenach. Mit dem traditionellen Stollenanschnitt und einem Konzert der Rennsteigspatzen wird der Eisenacher Weihnachtsmarkt 2018 eröffnet. Oberbürgermeisterin Katja Wolf schneidet den Stollen an am Montag, 26. November, um 17 Uhr auf dem Markt.

Eisenach. Strukturbetonte Aquarelle von Rolf Zimmermann (1938 – 2016) sind derzeit in der Stadtbibliothek Eisenach zu sehen. Die Gedenkausstellung hat sein Sohn, Dirk Wasmund, initiiert.

2009 Leipzig II Deutschland

Mühlhausen. Eine Vorstellung des von Frömmigkeit und tiefer Religiosität geprägten Mittelalters erhalten Besucher, wenn am Montag, 12. November, um 18.00 Uhr die Schau „Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen“ in der Mühlhäuser Marienkirche eröffnet wird.

Drachentöter08 Foto Tino Sieland

Hütscheroda. Über zwei Monate ist es her als Wildkater „Oskar“ überraschend verstarb. Der Obduktionsbericht ergab das, dass 8jährige Tier an Nierenversagen litt.

Seit knapp einer Woche hat ein neuer Kater Einzug auf der Wildkatzenlichtung erhalten. Das Tier, welches am 24.04.2018 geboren wurde, stammt aus dem Wildpark Eekholt aus Großenaspe in Schleswig-Holstein.

cid 9FCFBECF 3637 469D 881C A6E42725D38Bfritz

Eisenach.Im Thüringer Museum ist diesmal eine Fotoausstellung zu sehen.

AusstellungStadtschlossInkaLotz

Pop und Rap für Kinder in Ruanda
Weitere Künstler als Unterstützer für „Artists for Kids“ gesucht

Christian Kaiser alias Cannachris quadrat. mit Facebook Verweis Foto Privat

Mit dem „Markt der regionalen Produkte“ am Donnerstag, dem 4. Oktober 2018, neigt sich die diesjährige Grünmarktsaison in Mühlhausen dem Ende entgegen. Passend zum hoffentlich goldenen Erntemonat Oktober bieten verschiedene Händler ihre Waren an.

Markt der reg. Produkte 2

Die Mittelalterliche Reichsstadt Mühlhausen mit elf Kirchen, einem fast vollständig erhaltenen Stadtmauerring und liebevoll sanierten Gebäuden ist auch in den Herbstmonaten einen Besuch wert. Das Reichsstädtische Archiv im Rathaus der Stadt avanciert zum Geheimtipp. Es beherbergt noch heute historische Akten und Dokumente und war Drehort für die Edelsteintriologie Rubinrot-Saphierblau-Smaragdgrün.

Werbung

Werbung

Wichtiger Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist ausschließlich der jeweilige Autor verantwortlich. Das Portal übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

Weiterlesen ...

Folgen Sie uns

facebooktwitterrss

Werbung

Gratis-Infopaket

Meldungen aus Thüringen

Aktuelle Meldungen aus unseren anderen Regionalportalen

MittelThüringen-online.de

26. August 2019

NordThüringen-online.de

26. August 2019

SüdThüringen-online.de

26. August 2019

OstThüringen-online.de

26. August 2019

Zum Seitenanfang