Das städtische Kinder- und Jugendzentrum „Alte Posthalterei“ bietet in diesem Jahr wieder für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 13 Jahren in den Sommerferien verschiedene Ferienfreizeiten an.

Das erste Ferienlager findet vom 9. bis 15. Juli in Mihla statt. Dort können sich Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren erholen. Auf dem Programm stehen unter anderem eine Schlauchboottour auf der Werra, Lagerfeuer und ein Mitmach-Zirkus. Die Teilnahme kostet 90 Euro.

Das zweite Ferienangebot ist eine Tagesfahrt am 24. Juli in den Freizeit- und Safaripark „Stukenbrock“. Ein Wasser-Spielparadies, Hüpfburg, Streichelzoo, der Kids-Dschungel-Palast und vieles mehr werden den Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Die Teilnahme kostet für Kinder 30 Euro, für Erwachsene 35 Euro.

Gezeltet wird beim dritten Ferienangebot der Alten Posthalterei. Vom 31. Juli bis 4. August geht die Ferienreise zum Altenberger See. Anmelden können sich Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren. Neben Baden und Wandern sind auch ein Lagerfeuer mit Holzsammeln und Umweltspiele geplant. Die Teilnahme kostet 40 Euro.

Wer Lust hat, während der Sommerferien an diesen Ferienfreizeiten teilzunehmen, kann sich ab sofort im Kinder- und Jugendzentrum „Alten Posthalterei“ in der Georgenstraße 52 (Tel.: 03691 / 203025, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) anmelden.

Kinder aus Familien, die Anspruch auf Arbeitslosengeld II, Sozialgeld oder Hilfe, Wohngeld oder Kinderzuschlag) haben, werden von der Stadt unterstützt. Die Kosten für die Ferienfreizeiten können auf Antrag zum Teil aus dem Bildungspaket finanziert werden. Der Antrag ist im Internet unter www.eisenach.de - Rubrik Bürgerservice, Unterpunkt Rathaus - Sozialamt zu finden oder ist direkt im Sozialamt, Markt 22, 1. Obergeschoss erhältlich. Die Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen geben gerne Auskunft.