Für einige Workshops des Jugendkulturprojektes "Kulturelle Energie", das die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) in Thüringen e.V. am 2. und 3. März in Eisenach anbietet, sind noch Plätze frei.

Anmeldungen werden noch für die Workshops RAP (mit Magma im Kinder- und Jugendzentrum "Alte Posthalterei"), Slam Poetry (mit AIDA im Thetaer am Markt) und kreatives Schreiben (mit Anne Gallinat in der Reuter-Villa) angenommen werden. Anmeldungen sind in den jeweiligen Workshopstätten oder auch bei der Jugendförderung der Stadt Eisenach, schriftlich: Markt 22, 99817 Eisenach/ telefonisch: 03691-670787/ per e-mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) möglich.

Der Workshop "Liedermaching" ist bereits ausgebucht.

Den Abschluss des Festivals "Kulturelle Energie" bildet eine Präsentation am Samstag, 3. März um 19.30 Uhr, im Kunstpavillon des Zentrums für Gegenwartskunst in der Wartburgallee 47.