Zur Leipziger Buchmesse wird am Samstag (16.3.) eine CD vorgestellt, auf der Mühlhausens Stadtorganist Denny Wilke zu hören ist. Gemeinsam mit dem Leipziger Gewandhausposaunenquartett "opus 4" spielt Wilke auf der historischen Ladegast-Orgel.

Auf der CD "Canticum Sacrum" findet sich das umfangreiche Repertoire des Leipziger Ensembles. Zu hören sind Bläsermusik aus fünf Jahrhunderten, originale Kompositionen aus Renaissance und Barock bis hin zu Ur- und Erstaufführungen von zeitgenössischer Musik. Wie es in der Mitteilung der Stadtverwaltung Mühlhausen weiter hieß, entstanden die Aufnahmen in der Kirche Altleisnig zu Polditz (zwischen Leipzig und Dresden), die eine weitgehend original erhaltene wertvolle Orgel von Friedrich Ladegast besitzt.