powered by

Montag, 23. Februar 2015, 19.00 Uhr – Gotha, Historischer Saal des Tivoli, Am Tivoli 3

Jürgen Schmidt Autor der Biografie „August Bebel – Kaiser der Arbeiter“ liest im Gothaer Tivoli.
Moderation:  Peter Reif-Spirek (Landeszentrale für politische Bildung)
Eintritt frei.

Freitag, 23. Januar 2015, 20.00 Uhr

Das Leben nach dem Beruf scheint für den pensionierten Schuldirektor Ragnar nicht mehr viel zu bieten. Die labile Gesundheit verbietet das Zigarrerauchen und den Alkohol, viele Jahre Ehe mit Anneli haben Lust und Leidenschaft ausgetrocknet und der Gedanke an den Tod des Anderen oder an den eigenen löst schon manchmal ein Gefühl von Freiheit aus.

Samstag, 24. Januar 2015, 20.00 Uhr

Am Samstag, dem 24. Januar, um 20 Uhr lädt die Landeskapelle Eisenach zu ihrem 3. Sinfoniekonzert ins Landestheater ein. Sicherlich nicht nur den Musikern, sondern auch dem Publikum dürfte es eine ganz besondere Freude sein, an diesem Abend den ehemaligen Eisenacher GMD Tetsuro Ban am Dirigentenpult zu erleben!

Freitag, 23. Januar 2015, 19.30 Uhr

Herr Lehmann wünscht: Gute Besserung!
Soloprogramm von und mit Erik Lehmann

Erik Lehmann, Jahrgang `84, mag es gern scharfzüngig. Für seine bissigen Kabarettprogramme wurde er schon mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Ostdeutschen Kleinkunstpreis. Seit 2008 gehört er zum Ensemble des renommierten Dresdener Kabaretttheater „Die Herkuleskeule“ und ist dort in verschiedenen Bühnenproduktionen zu erleben.

Januar, 19. Januar 2015, 18.00 Uhr

Der BUND Gotha organisiert ab Januar 2015 einen monatlichen Stammtisch für alle BUND-Mitglieder und interessierten Naturschützer aus Gotha und Umgebung.

Sonntag, 18. Januar, um 11.00 Uhr

das Landestheater bietet am Sonntag, 18.1. um 11Uhr zur Matinee zu „Illusionen-Alexandras Leben“ von Lars Wernecke eine Besonderheit:

Samstag, 17. Januar 2015, 19.30 Uhr

Das Landestheater Eisenach lädt am 17.1. 19.30Uhr herzlich zur Eisenacher Premiere des Operndoppelabends „Gianni Schicchi/Der Bajazzo“ ein.

Samstag 17. Januar 2015, 19.30 Uhr

„Hurra, wir leben noch!“
Eine satirische Zeitreise mit Texten von Erich Kästner

Dramaturgie und Regie: Wolfgang Koch (Kabarett SÜNDIKAT) mit den Schauspielern Renate Geißler, Angelika Neutschel und  Irene Wittermann am Klavier

Wichtiger Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist ausschließlich der jeweilige Autor verantwortlich. Das Portal übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

Weiterlesen ...
beitrag videotipp

Zitat des Tages

Werbung

werbung

Aktuelles aus Westthüringen

23 Juni 2022

Am kommenden Wochenende lädt die Natura 2000-Station Unstrut-Hainich/Eichsfeld (Trägerin...

23 Juni 2022

Das Welterbe “Alte Buchenwälder” verbindet 94 Waldgebiete in 18 Ländern

23 Juni 2022

Am kommenden Samstag (25. Juni, 11 Uhr) findet im Kloster Volkenroda wieder ein Ökumenischer...

22 Juni 2022

Erstmalig in Thüringen! Der italienische Top - Marktschreier “ NUDEL-KIRI“ der sich den anderen...

16 Juni 2022

Der Ottawa Bach Chor auf Europa Tournee 2022 - Fulminantes Chorkonzert durch die Musikgeschichte

Aktuelles aus Westthüringen

23 Juni 2022

Am kommenden Wochenende lädt die Natura 2000-Station Unstrut-Hainich/Eichsfeld (Trägerin...

23 Juni 2022

Das Welterbe “Alte Buchenwälder” verbindet 94 Waldgebiete in 18 Ländern

23 Juni 2022

Am kommenden Samstag (25. Juni, 11 Uhr) findet im Kloster Volkenroda wieder ein Ökumenischer...

22 Juni 2022

Erstmalig in Thüringen! Der italienische Top - Marktschreier “ NUDEL-KIRI“ der sich den anderen...

16 Juni 2022

Der Ottawa Bach Chor auf Europa Tournee 2022 - Fulminantes Chorkonzert durch die Musikgeschichte

16 Juni 2022

Am Sonntag, dem 19. Juni 2022, ist es nach pandemiebedingter zweijähriger Pause wieder soweit, die...

Zum Seitenanfang