Der „Composer in residence“ der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach, Avner Dorman, gastiert am 21. Mai um 18 Uhr im Rahmen von „Barock ImPuls“ mit einem spektakulären Programm in der Margarethenkirche Gotha.

Avner Dorman

Als Verehrer der Barockmusik sind seine Werke häufig von den Werken der Kollegen früherer Jahrhunderte geprägt, wie J.S. Bach und G.F. Händel. Auf dem Programm stehen mit dem „Piano Concerto in A“ und dem „Concerto Grosso“ deshalb nicht nur zwei bedeutende Werke aus seiner eigenen Feder, sondern auch jene Werke Bachs und Händels, die als die unmittelbaren Vorbilder zu seinen Kompositionen angesehen werden können.

Als Solist ist Pianist Mackenzie Melemed mit den Musikerinnen und Musikern der Philharmonie zu erleben.

Karten gibt es online im Ticketshop Thüringen und an der Abendkasse.

Bild: Avner Dorman - Quelle: Autor