Mühlhausen. Einen imposanten Eindruck von der Stärke und Bedeutung der einstigen Freien Reichsstadt vermittelt die Historische Wehranlage. Eine Feierabendführung auf der Stadtmauer mit über 800jähriger Geschichte bieten die Mühlhäuser Museen am Mittwoch, 15. Juni 2022, um 18 Uhr an.

Motorflugzeugsportler Rechte Muehlhaeuser Museen

Bei der Entdeckungstour über die Anlage mit den zahlreichen Wehrtürmen und Rondellen, die zu Gartenpavillons umgebaut wurden, stehen die Verteidigungsbereitschaft der Stadt, die Baugeschichte und spannende Sagen, die sich um die Mauer ranken, im Mittelpunkt. Auf der Aussichtsplattform des Rabenturmes (34,2 m) können die Besucherinnen und Besucher bei der Abendsonne den Panoramablick über die ehemalige mittelalterliche Reichsstadt Mühlhausen und deren Umgebung genießen.

In der aktuellen Ausstellung nehmen beeindruckende Schwarz-Weiß-Aufnahmen die Besucherinnen und Besucher mit auf eine Zeitreise in die Vergangenheit Mühlhausens. Die Fotoausstellung „Aufbruch ins Industriezeitalter“ gibt einen Einblick in die industrielle Entwicklung im 19. und 20. Jahrhundert in Mühlhausen.

 

StadtMauerGeschichten

Feierabendführung auf der Stadtmauer

Historische Wehranlage

Mittwoch, 15. Juni 2022

18 Uhr

Eintritt und Führung:

Erwachsene: 8,00 € | Kinder (4 bis 14 Jahre): 2,00 €

 

Bild: Motiv der Fotoausstellung „Aufbruch ins Industriezeitalter“: Motorflugzeugsportler, 1912.

Foto: Unbekannt | Bildrechte: Mühlhäuser Museen