Zum 82. Jahrestag der Reichspogromnacht findet eine Gedenkaktion am 9. November in Bad Salzungen statt.

Klang der Stolpersteine

Unter dem Motto „KLANG DER STOLPERSTEINE“ wird der Gedenktag um 16.00 Uhr in der Stadtkirche Bad Salzungen mit einem Friedensgebet eröffnet. Die Andacht haben Pastorin Diana Engel aus Bad Salzungen, Pfarrer Thomas Volkmann aus Tiefenort und der amtierende Superintendent Alfred Spekker aus Frankenheim vorbereitet. Anschließend findet ein Gedenkspaziergang mit musikalischem Rahmenprogramm entlang der Stolpersteine in Bad Salzungen statt. Das Projekt wird unter Federführung des 1.TSV BAD SALZUNGEN 1990 e.V. und in Kooperation mit dem Bündnis für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit im Wartburgkreis, der Musikschule des Wartburgkreises und des Ev.-Luth. Kirchenkreises Bad Salzungen-Dermbach umgesetzt.

Bild: Autor