Schick anziehen und tanzen: MDR Thüringen Sommernachtsball am 14. Juli in Eisenach

Sommernachtsball Eisenach

Es darf getanzt werden, beim großen MDR Thüringen Sommernachtsball am 14. Juli ab 19 Uhr auf dem Eisenacher Marktplatz. Eine attraktive Show, eine Bühne mit professioneller Bild- und Tontechnik, eine 15 Quadratmeter große LED-Wand, ein geschmückter Marktplatzplatz mit Tanzfläche und zirka 1000 Sitzplätzen garantieren eine niveauvolle Veranstaltung.

Die Veranstalter – die Stadt Eisenach und der MDR Thüringen – rechnen bei gutem Wetter mit 3000 bis 4000 Tänzern beim großen MDR Thüringen Sommernachtsball am 14. Juli in Eisenach. Der Eintritt zum Großereignis auf dem Marktplatz ist frei. Der MDR wird mit Radio- und Fernsehübertragungswagen vor Ort sein. Ab 18 Uhr begrüßt Moderator Mathias Kaiser die ersten Gäste und stellt das MDR Team vor. Open-Air getanzt wird ab 19 Uhr zu Musik von der Pallas Show Band, ein Orchester der deutschen Spitzenklasse. Zur Unterhaltungsshow trägt die mit mehr als 200 Schritten pro Minute getanzte Lebensfreue der amtierenden Deutschen Boogie-Woogie-Meistern Jojo Hien und Kerstin Engel bei. Sandmalerin Katrin Weißensee verblüfft mit ihrer Kunst, die nur wenige Menschen auf der Welt beherrschen. Ein besonderer Höhepunkt ist der „Ballzauber“ – der eigene Unterhaltungsbeitrag der Stadt Eisenach. Verraten wird noch nichts, aber gegen 22 Uhr präsentiert die Stadt ihren Showteil auf der Bühne. Oberbürgermeisterin Katja Wolf freut sich auf den Ball: „Ein solches Großereignis ist ein tolles Erlebnis in der Stadt und für die Stadt und seine Bewohner. Wir werden gemeinsam feiern und Spaß haben.“

Vom frühen Nachmittag bis zum späten Abend berichtet Reporter Heinz Diller im Radio über die Vorbereitungen und Höhepunkte des Balls. Kurz nach 19 Uhr meldet sich Fernseh-Reporter Marc Neblung live im MDR Thüringen Journal. Am Ende der „Live-Schalte“ eröffnet Mathias Kaiser den MDR Thüringen Sommernachtsball offiziell und „Wetterfee“ Johanna Hoffmeier moderiert kurz vor halb acht das aktuelle Thüringen-Wetter „live von der Tanzfläche“. Die MDR Thüringen-Moderatoren Steffen Quasebarth und Jens Roder werden zu Gast sein, stehen für persönliche Gespräche zur Verfügung und erfüllen Autogrammwünsche.

Kulinarisch werden die Tänzerinnen und Tänzer in stilvollen Pagoden versorgt. In der Cocktail-Pagode können sie sich beispielsweise mit frisch gezapfter Bowle erfrischen. Bis zu 45 Catering-Mitarbeiter kümmern sich um die Gäste. Das Speisenangebot reicht von Thüringer Bratwurst über Steaks bis hin zu einer Nudel- und Pilzpfanne sowie Schweinebäckchen und zum Abschluss süße Pfannkuchen.

Wer den Sommernachtsball besuchen möchte, wird gebeten, die öffentlichen Parkflächen und Parkhäuser rund um das Innenstadtgebiet zu nutzen.

 

Stationen des MDR Thüringen Sommernachtsballs 2018:

14. Juli Eisenach, Marktplatz

21. Juli Greiz, Schlossgarten

28. Juli Bad Tennstedt, Markt

4. August Zella Mehlis, Karl-Liebknecht-Platz

11. August Geisa, Ulsteraue

 

Mehr dazu online beim MDR: https://www.mdr.de/thueringen/service/veranstaltungen/mdr-sommernachtsball-102.html

Bild: Autor