2019 steht ganz im Zeichen des Bauhauses. Zu Recht, finden wir doch im Alltag viele Spuren von Ideen und Kunst, die in Dessau und Weimar entwickelt wurden. Wussten Sie, dass die Studierenden am Bauhaus Papier gefaltet haben? Josef Albers hat in seinem Vorkurs dazu ermuntert, kreativ mit Papier umzugehen.

Entstanden sind tolle Kunstwerke, die wir heute als Popup-Karten kaufen oder in Ausstellungen bewundern. In diesem Workshop verrät Stadtschreiberin Birgit Ebbert, die auch Bücher über das Papierfalten geschrieben hat, wie wir auf den Spuren der Bauhäusler mit Papier umgehen können.

Termin: Donnerstag, den 13. Juni um 18 Uhr

Ort: Stadtbibliothek Gotha

Karten: gibt es für 8 € ab sofort in der Stadtbibliothek