Freitag, 12. Dezember 2014, 10.00 Uhr
 
Längst schon ist die Stadt weihnachtlich geschmückt und große und kleine Menschen freuen sich über Glühpunsch und Lebkuchen. Wer in dieser kalten und frostigen Adventszeit einen stimmungsvollen Spaziergang durch einen weihnachtlichen Wald mitten in der Stadt machen möchte, ist herzlich in die Marienkirche eingeladen.

 

Bildunterschrift: Kinder schmücken einen Baum in der Marienkirche, Foto: © Mühlhäuser Museen


Viele fleißige Weihnachtsbaum-Dekorateure aus Kindertagesstätten, Grund- und Regelschulen sowie weiteren Bildungseinrichtungen haben in diesem Jahr dort zusammen mit den Mühlhäuser Museen wieder einen Weihnachtswald gestaltet. Zahlreiche individuell und kunstvoll geschmückte Bäume sind nun unter den hochaufstrebenden Pfeilern und bunten Fenstern der Marienkirche zu bewundern.

Alle neugierigen Menschen sind zur Eröffnung des mittlerweile 11. Weihnachtswaldes am Freitag, dem 12. Dezember, um 10.00 Uhr eingeladen. Besucht werden kann er anschließend noch bis zum 4. Januar 2015, täglich (außer montags) von 10 bis 17 Uhr. Heiligabend ist die Kirche zum Gottesdienst geöffnet, am 1. Weihnachtstag von 14-17 Uhr geöffnet, am 2. Weihnachtstag von 10-17 Uhr. Silvester bleibt St. Marien geschlossen.

Weihnachtswald der Mühlhäuser Museen
Eröffnung: Freitag, 12.12.2014 um 10.00 Uhr
 
St. Marien - Müntzergedenkstätte
Di-So 10.00-17.00 Uhr
Eintritt: 3,- €/erm. 2,- €