Donnerstag, 11. Dezember 17.00 Uhr

Vom 11. bis 14. Dezember begrüßt der Mühlhäuser Weihnachtsmarkt wieder seine Gäste zwischen Untermarkt und Kristanplatz. Rund 60 Stände und Hütten versetzen die Stadt rund um die Divi-Blasii-Kirche in vorweihnachtliche Stimmung. Zauberhafte Märchen und Musikprogramm, eine große Weihnachtspyramide und Feuerkörbe sowie eine große Eisbahn sorgen für unbeschwerte Erlebnisse für alle Besucher.

Nach der offiziellen Eröffnung am Donnerstag (11.12.) um 17 Uhr mit der Theaterwerkstatt 3K und Oberbürgermeister Johannes Bruns stimmen "Gospel Sounds" und das Blechbläserquartett der Kreismusikschule Johann-Sebastian Bach auf das Markttreiben ein. Wie schon im letzten Jahr lädt eine 200 Quadratmeter große Eisbahn kleine und große Sportbegeisterte auf den Untermarkt zu "Disco on Ice" oder Eisstockschießen ein. Für die ganz Kleinen stehen auf dem Kristanplatz zwei Karussells bereit und eine Kindereisenbahn fährt durch den Weihnachtswald.

An allen vier Tagen gibt es an den Ständen wieder Kunsthandwerk und Spezialitäten aus der Region. Neben Kesselgulasch, geräucherten Forellen und Spanferkel am Spieß locken italienische, ungarische und französische Köstlichkeiten. Vegetarier freuen sich auf Knobi-Brot mit Lauch, Quark und Tomaten oder auf frisch gebackenen Baumkuchen. Den traditionellen Glühwein gibt es zum Aufwärmen in verschiedenen Sorten unter anderem als Met, mit Rumtopffrüchten, Himbeer- oder Moselglühwein.

Erstmalig wird an der Südseite der Divi-Blasii-Kirche die Heilige Familie als lebensgroße Holzfiguren zu bewundern sein. Bildhauer Heinz Günther stellt sie der Stadt als Leihgabe zur Verfügung. Der Künstler wird am Freitag (12.12.) von 17:30 bis 22 Uhr und am Samstag (13.12.) zwischen 14 und 18 Uhr dort auch sein Kunsthandwerk zur Schau stellen. In direkter Nachbarschaft begleitet am Samstag (13.12) und am Sonntag (14.12.) der Kunstmarkt im Haus der Kirche mit über 30 Künstlern und Kunsthandwerkern den Mühlhäuser Weihnachtsmarkt. Im Kulturhistorischen Museum gibt es an diesen Tagen von 14 bis 17 Uhr auch einen Bastelstand der 3K-Theaterwerkstatt. Dann haben Eltern und Begleiter freien Eintritt zum Museum.


Das Rahmenprogramm:


Donnerstag (11.12.) 14 – 22 Uhr
17 Uhr: Offizielle Eröffnung mit 3K
17:30 Uhr: „Gospel Sonds“
19 Uhr Blechbläserquartett der Kreismusikschule „Johann-Sebastian Bac“

Freitag (12.12.) 11 – 22 Uhr
17 Uhr: „Der gestiefelte Kater“ (Atelier-Theater Erfurt)
18 Uhr: Chor Harmonie
19:30 Uhr: Evangelischer Posaunenchor

Samstag (13.12.) 11 – 23 Uhr
14:30 Uhr: Gitarrenklänge mit „Guitar Dojo“
16 Uhr: „Tischlein deck Dich“ (3K-Theaterwerkstatt)
16:30 Uhr: Musikalische Weihnachten mit dem Musiker-Duo „Hoffmann & Alexander“
20:15 Uhr: Lange Glühweinnacht mit den Mühlhäuser Blechbläsern

Sonntag (14.12.) 11 – 20 Uhr
14:30 Uhr – 18:30 Uhr: Weihnachtlich-Musikalischer Nachmittag mit der Musikschule Notenland
19 Uhr: Versteigerung der Weihnachtsbäume