Das zweite Konzerte innerhalb der Festspielzeit „Zehn Jahre Mühlhäuser Marienkonzerte“ findet am Mittwoch, 16. Mai 2018, in der Marienkirche statt: Unter dem Motto „Jubiläum international – Mühlhausens Freunde in der Welt“ wird die Verbundenheit Mühlhausens mit seinen Partnerstädten musikalisch gefeiert. Beginn ist um 20 Uhr.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende für den Verein „Mühlhäuser Partnerstädte e.V.“ wird gebeten.

Auf Einladung des Vereins werden die Partnerschaften zu Städten in Deutschland, Frankreich, Russland und den USA mit einem Benefizkonzert geehrt. Zu erleben ist Stadtorganist Denny Ph. Wilke an der großen Sauerorgel mit Werken von Johann Sebastian Bach, George Bizet (Carmen-Suite), Sergeij Rachmaninow und Franz Liszt, der damit musikalisch auf die städtepartnerschaftlichen Verbindungen Mühlhausens eingeht.

Passend zum internationalen Gedanken wird Stadtorganist Denny Ph. Wilke zu Beginn des Konzertes von Oberbürgermeister Dr. Johannes Bruns zum Botschafter der Stadt Mühlhausen ernannt, um künftig offiziell bei seinen Gastspielen den Namen der Stadt in die Welt zu tragen.