Der bundesweit gefragte Poetry Slamer Andreas in der Au ist am Mittwoch, 4. März 2020, in der Mühlhäuser Stadtbibliothek Jakobikirche zu Gast.

Seit 2011 tritt In der Au mit seiner Lyrik und Prosa unter dem Akronym AIDA bei Poetry Slams im gesamten deutschsprachigen Raum auf. Nun wird er Schüler des Evangelischen Schulzentrums Mühlhausen und des Tilesiusgymnasiums bei einer Poetry-Slam-Werkstatt in die Kunst dieser modernen Form des Dichterwettstreits einführen. Der Workshop beginnt um 12:30 Uhr.

Um 17 Uhr schließt sich eine öffentliche Abschlussveranstaltung an. Hier wollen die jungen Poeten die Ergebnisse des Gelernten einem möglichst breiten Publikum vorstellen. Neben „AIDA“ wird daran auch die Thüringer U20 Landesmeisterin im Poetry Slam, Eva Stützer, mitwirken.

Der Eintritt ist frei. Zuschauer und -hörer sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Veranstaltung wird ermöglicht durch den Lions Club Mühlhausen.