Bei einem Berufemarkt und einer Jobmesse der Wartburgregion möchte das Netzwerk Wirtschaftsförderung am 20. Oktober über die Berufschancen in der Wartburgregion informieren. Die Veranstaltung findet von 10 bis 14 Uhr im Staatlichen Berufsbildungszentrum am Lindig in Bad Salzungen statt. Firmen und Ausbildungsbetriebe haben die Möglichkeit, sich noch bis zum 28. September für eine kostenfreie Teilnahme an der Veranstaltung anzumelden.

Bisher haben sich bereits mehr als 80 Aussteller verschiedener Branchen angemeldet, um Auszubildende, Studierende und auch Fachkräfte für ihr Unternehmen zu gewinnen.

Welche beruflichen Chancen bietet die Wartburgregion für junge Menschen und Fachkräfte?

In persönlichen Beratungsgesprächen können sich die Besucher über die unterschiedlichen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in den einzelnen Unternehmen informieren. Künftige Auszubildende und Studierende können so wichtige Details, wie Voraussetzungen, Bewerbungsmodalitäten, Übernahmechancen, Lehrinhalte und Ausbildungsvergütung zu ihrem Traumberuf direkt von Unternehmensvertretern erfahren. Eine „JobWall“ präsentiert außerdem aktuelle Voll- und Teilzeitvakanzen regionaler Arbeitgeber.

Zur Vorbereitung können Interessierte mit der berufeMAP noch gezielter anhand der eigenen Interessen eine Empfehlung passender Ausbildungs- und Studiengänge sowie eine Unternehmensauswahl erhalten. Die berufeMAP ist unter www.karriereheimat.de/berufemarkt zu finden.

Ansprechpartner ist die Wirtschaftsförderung im Landratsamt Wartburgkreis - Tel. 03695/616302, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! – Ina Krah.

Aktuelle Informationen rund um die Veranstaltung können unter www.karriereheimat.de/berufemarkt abgerufen werden.