Freiwilliges kulturelles Jahr: Museum bietet noch eine offene Stelle für Spätentschlossene

Letzte Chance für Spätentschlossene: Die Stiftung Lutherhaus Eisenach sucht noch eine/n Bewerber/in für ein freiwilliges kulturelles Jahr (FSJ Kultur) im Lutherhaus Eisenach. Wer Interesse an einem spannenden Jahr in einem der innovativsten Museen Thüringens hat, kann sich jetzt noch kurzfristig bis zum 18. Mai 2018 beim Lutherhaus Eisenach bewerben – Einstellungsbeginn ist der 1. September 2018.

Das Lutherhaus sucht Bewerber/innen mit Interesse an Geschichte, Kultur, Tourismus und/oder Museumspädagogik und bietet vielfältige Einblicke in die verschiedenen Arbeitsbereiche eines mehrfach ausgezeichneten Museums.

Wer Freude an Kommunikation und Begegnung mit internationalem Publikum hat, wer gern etwas über die Organisation von Events und professionelle Öffentlichkeitsarbeit lernt, wer sich für Buchhandel, Archivwesen und historische Recherche interessiert – der/die kann seine/ihre Bewerbung gerne direkt an das Lutherhaus Eisenach richten!

Betreut wird das freiwillige Jahr von der Landesvereinigung für kulturelle Jugendbildung in Thüringen e.V.

Das 2015 wiedereröffnete Lutherhaus Eisenach ist ein Museum der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), gehört zu den europäischen Kulturerbestätten und zählt zu den bedeutendsten Reformationsstätten in Mitteldeutschland. Seine Dauerausstellung „Luther und die Bibel“ wurde mehrfach preisgekrönt und zählte zu den touristischen Höhepunkten des ‚Lutherlandes‘ Thüringen im Reformationsjahr 2017.