Mühlhausen. Öffentliche Führung im Museum St. Marien | Müntzergedenkstätte Mühlhausen

 Zum Valentinstag bieten die Mühlhäuser Museen am 14. Februar um 18.00 Uhr eine öffentliche Sonderführung durch die Marienkirche an.

190208 heiliger augustinus aus dem burgwitzer altar A 2065

Dank der Werbung der Floristik- und Süßwarenindustrie kehrten die Bräuche am Valentinstag in den 1950er Jahren nach Deutschland zurück. Ob Karten, Blumen oder Pralinen - man möchte den Partner mit einer kleinen Aufmerksamkeit überraschen. Ihren Ursprung haben die Bräuche beim Heiligen Valentin selbst, der im 3. Jahrhundert in Rom lebte. Wer dieser Valentin war und was ihn so populär machte, ist Teil der Führung von Steffi Maass durch die Ausstellung „Von Einhörnern und Drachentötern. Mittelalterliche Kunst aus Thüringen“. Auch andere Heilige gaben der Liebe ihren Ausdruck, deren Geschichten erzählt werden.

Öffentliche Themenführung zum Valentinstag

14. Februar 2019

Museum St. Marien | Müntzergedenkstätte

18.00 Uhr

Eintritt und Führung: 8,00 € Erwachsene | 2,00 € Kinder

Rückfragen bitte unter:
03601 – 85 66 0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bild: Hl. Augustinus aus dem Burgwitzer Altar, Saalfeld, um 1510
Foto und Bildrechte: Klassik Stiftung Weimar