Wartburgstadt Eisenach

Eisenach

Die Wartburgstadt Eisenach, eine der historisch bedeutendsten Städte Deutschlands, bietet auch den kultur-, technik- oder naturinteressierten Einheimischen und Touristen eine Vielzahl von Attraktionen und Möglichkeiten.

Am Fuße der Wartburg liegend ist Eisenach eng mit diesem UNESCO Weltkulturerbe verbunden. Hier lebte die Heilige Elisabeth, übersetzte Martin Luther das neue Testament und wurde die Verfassung des Freistaates Thüringen unterzeichnet.

Neben berühmten Söhnen Eisenachs wie Johann Sebastian Bach und Ernst Abbe hinterließen auch Johann Wolfgang von Goethe, der die Stadt regelmäßig besuchte, Georg Philipp Telemann und Fritz Reuter ihre Spuren.

Das Lutherhaus und das Bachhaus sind weit über Europas Grenzen hinweg bekannt. Im Automobilbaumuseum kann man Exponate aus der über 100jährigen Geschichte des Eisenacher Automobilbaus besichtigen. Der Marktplatz mit Georgenkirche, Rathaus und Stadtschloss sowie Karlsplatz und Nikolaikirche sind eine Auswahl von sehenswerten Zielen in der historischen Innenstadt.