Der Lichtkünstler Philipp Geist beginnt voraussichtlich in der letzten Märzwoche mit dem Aufbau der Sonderausstellung „Nun aber seid ihr Licht. Elisabeth“ in der Predigerkirche des Thüringer Museums Eisenach.

3. Fenster Ostseite Predigerkirche FV TME e.V.

Die Idee eines Lichtraumes soll, sobald es die Gegebenheiten erlauben, bis zum 27. Juni für Besucher geöffnet werden. Die für den 27. März geplante Ausstellungseröffnung wird jedoch auf einen späteren Zeitpunkt verlegt, da die Museen noch geschlossen sind.

Neben der Ausstellung des weltweit gefragten Lichtkünstlers sind anlässlich des Hochzeitsjubiläums weitere hochkarätige Sonderausstellungen, Projekte und Veranstaltungen geplant.

Sobald die Museen wieder öffnen können, gelten bis zum Jahresende in der Predigerkirche erweiterte Öffnungszeiten. Mittwochs bis sonntags und an Feiertagen ist dann von 10 bis 17 Uhr für Besucher geöffnet.

Bild: 3. Fenster Ostseite Predigerkirche © FV TME e.V.