Die Sparkassenstiftung der Wartburg-Region und die Regionale Aktionsgruppe LEADER Wartburgregion rufen gemeinsam zum vierten Kleinprojektwettbewerb auf.

„Viele Vereine haben die letzten zwei Jahre als große Belastung oder als Zäsur erlebt. Strukturen müssen teilweise erst wieder neu aufgebaut werden. Man kann von einem regelrechten Neustart sprechen. Mit dem Kleinprojektewettbewerb „Zukunftsstart“ wollen wir Vereine bei diesem Start in die Zukunft unterstützen.“, so Udo Schilling, Vorsitzender der RAG LEADER Wartburgregion. „Fördergelder sind eine gute Grundlage um Projekte umzusetzen, aber es bedarf auch des Engagements und des Mutes der Menschen vor Ort, um derartige Vorhaben zu realisieren. Dieser Kleinprojektewettbewerb soll den Menschen in der Wartburgregion zeigen, dass ihr bürgerschaftliches Engagement Anerkennung findet.“
Projektideen können bis zum 08. August eingereicht werden.
Rolf Ries, Vorstandsvorsitzender der Sparkassenstiftung der Wartburg-Region, erklärt dazu: „Das kreative Themenspektrum an Projektanträgen aus den letzten Runden zeigt, dass Vereine die Zukunft unserer Region maßgeblich mitgestalten. In diesem Jahr unterstützen wir die gezielte Weiterentwicklung der Vereine. Soll zum Beispiel ein ganz neuer Bereich in der Vereinsarbeit erschlossen werden, so könnten Weiterbildungen der Mitglieder gefördert werden. Ein Musikverein kann sich auch mit der Anschaffung von Instrumente bei der Einführung einer neuen Musiksparte bewerben. Auch Projekte von ganz neu gegründeten Vereinen möchten wir fördern, ebenso wie Projekte die für oder mit Kindern umgesetzt werden, die sich mit der eigenen Nachwuchsförderung oder mit Natur und Umwelt befassen.
Wir möchten außerdem eine besondere Berücksichtigung für Vereine aus dem Wohlfahrtswesen und Projekte mit mildtätigem Zweck unterstreichen und ausdrücklich auch diese Vereine zur Teilnahme am Wettbewerb ermutigen.“
Innovative Projektideen, die die Vereine und die Region startklar für die Zukunft machen, werden mit bis zu 1.000 € unterstützt. Als zusätzliche Motivation können die zwei herausragendsten Projektideen sogar mit bis zu 2.000 gefördert werden. Bis zum 08. August können sich gemeinnützige Vereine mit ihren Projekten bewerben.
Die erfolgreichen Projekte werden von einer Jury beider Institutionen ausgewählt. Alle weiteren Informationen zum Wettbewerb und dem Bewerbungsverfahren sind auf der Website der RAG LEADER Wartburgregion zu finden: www.rag-wartburgregion.de.