powered by

Das städtische Kulturamt möchte aktuell daran erinnern, dass die Kulturvereine der Stadt Eisenach, aber auch Initiativen (ohne Vereinsstatus) oder Einzelpersonen für das Jahr 2021 noch bis zum 30. November Anträge auf eine Förderung bei der Stadt stellen können.

Mit einem besonderen Geburtstagsgeschenk würdigt der Förderverein Reuter-Museen e.V. den 210. Geburtstag des niederdeutschen Schriftstellers Fritz Reuter am 7. November.

Reuter Festschrift

Vor 100 Jahren vereinigten sich sieben Kleinstaaten zum neuen Land Thüringen. Dieser tiefgreifende Wandel vollzog sich nach dem Ersten Weltkrieg in mehreren Schritten. Ein wichtiger Schritt im Rahmen der Vereinigung war der Amtsantritt der ersten Regierung des neuen Landes: Am 10. November 1920 wurden die Mitglieder des Staatsministeriums, wie das Gremium damals hieß, vom Thüringer Landtag gewählt.

449 2020 Architekten der Demokratie werden gewürdigt 2

„eKidz“ heißt das neue Angebot in der Stadtbibliothek Eisenach. Das Projekt beschäftigt sich mit dem Fördern des Lesens und der Sprache. Ab sofort gibt es eine begrenzte Anzahl an Lizenzen, mittels derer über die App „eKidz“ Kinderbücher ausgeliehen werden können. Dies ist ein ergänzendes Angebot zur Onleihe und richtet sich an Kinder, die das Lesen oder eine andere Sprache lernen.

ekidz

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) feiert am 8. November in Eisenach das Jubiläum „100 Jahre evangelische Landeskirche in Thüringen“. Um 10.30 Uhr beginnt in der Georgenkirche ein Gottesdienst, in dem Landesbischof Friedrich Kramer predigen wird.

Die Stadtbibliothek Eisenach bietet am Samstag, 7. November, wie gewohnt von 10 bis 12 Uhr die Medienausleihe an.

Der Spielspaß kann losgehen: Ab sofort sind die Spielgeräte im neu entstandenen rund 11.000 Quadratmeter großen Spielpark im Bereich Petriteich/Pfortenteich zur Nutzung freigegeben.

Spielpark Petriteich Mühlhausen c Jana Gebicke

beitrag videotipp

Werbung

werbung

Zum Seitenanfang